Gemeindefreizeit 15-18.6.2017 in Lachen

Unsere diesjährige Gemeindefreizeit konnten wir wieder Lachen verbringen. Die Tage dort im Diakonissen Haus waren reich gesegnet mit Gottes Wort und vielerlei leckerer Speisen vom Buffet und Grill. Mario Fetsch aus der Schweiz hielt uns die Andachten mit dem Oberthema Brennen statt ausbrennen. Auch das Gebet wurde uns neu ausgelegt.  Gebet ist: Beziehung; Entfaltung der Liebe von und zu Gott; Kraft schöpfen; Einkehr in die Ewige Heimat; kein Druckmittel oder Rezept, auch kein Automat, der uns befriedigen muss. Beten heißt Antworten erhalten, nicht Befehle erteilen.

Die freie Zeit wurde ausgiebig genutzt um Besichtigungen in Neustadt und Umgebung zu machen, sich sportlich zu betätigen oder einfach im wunderbaren Garten des Hauses Gespräche zu führen und sich zu entspanen.